Vertriebstraining



Nicht sprechen!
Man kann nicht gut zuhören, 
solange man spricht!
Die Natur gab dem Menschen zwei Ohren,
aber nur eine Zunge....
Ist das ein sanfter Hinweis darauf, 
dass man mehr hören als sprechen sollte?

 

  • Vorab Erwartungs- und Wissenscheck
  • Ausarbeitung individueller Trainingskonzepte
  • Training in Form von Workshops
  • „Training on the Job“ bei Bedarf


Grundlagenschulungen wie:

Phasen des Verkaufsgespräches Einwandbehandlung, Reklamation, Fragetechniken, Nutzenargumentation 



Soft Skills wie:

Selbst- und Fremdbild Wie baue ich einen Draht zum Kunden auf ( Pacing, Leading ) Kundentypenlehre 


Ihr Nutzen:

besser hinsehen - Chancen vor dem Wettbewerb erkennen

besser zuhören - aktive Zuhörer sind sympathisch 

besser ansprechen - direkte Ansprache schafft Vertrauen. 

spohler-direct trainiert praxisorientiert

80 - 90 % des Lernstoffes behält ein Teilnehmer, wenn er den Lernstoff durch das selber tun und/oder überwinden von Schwierigkeiten erarbeitet hat.

Beim Zuhören sind es nur bis zu 20 %


Vertriebstraining Ablaufbeispiel

Für jeden Mitarbeiter der seinen Umgang mit den Kunden professionalisieren möchte! 

Wir leben in einer Zeit austauschbarer Produkte und Dienstleistungen, daher ist es der Mitarbeiter und sein professioneller Umgang mit den Kunden, der zum Großteil über den Erfolg Ihres Unternehmens entscheidet. 

Mit dem Training geben wir mit den Teilnehmern die Voraussetzungen, dass der Eindruck Ihres Unternehmens professionell und "POSITIV" ist! 

 

Die Teilnehmer lernen:

 

  • Auf Basis des DISG Modells verschiedene Persönlichkeitstypen kennen
  • Schnell einen "Draht" zum Kunden aufzubauen
  • Effizient zu fragen und zu argumentieren
  • Sich in schwierigen Situationen sicher zu bewegen
  • Reklamationen "Positiv" zu bewerten und als Chancen für das Unternehmen zu nutzen
  • Sich selbst zu motivieren und selbst(bewusst) zu sein
  • Professionell das Produkt zu Präsentieren
  • und mehr...

 

 

Wie ?

Am besten werden Lerninhalte in die Praxis übernommen, wenn die Teilnehmer diese selbst erarbeiten und die praktische Umsetzung im geschützten Rahmen erfahren. 

Aus diesem Grunde trainieren wir sowohl in Einzel als auch in Gruppenarbeiten absolut praxisorientiert. 

Zusätzlich werden in Praxisübungen verschiedenste Gesprächssituationen mit Videoaufnahmen begleitet und gemeinsam zur Optimierung des Handelns analysiert.

 

Detaillierte Beschreibung zum Download (456 KBytes)